Termine

Es sind keine Termine vorhanden!

SARS-CoV-2

Wir haben wichtige Informationen und Hinweise zum neuen Coronavirus und Relevantes für Vereine zusammengefasst.

Gau-Trainer

Alle Sport- und Jugendleiter, die Hilfe bei der Ausbildung ihrer Jungschützen brauchen, können sich an unsere Gau-Trainer wenden.

Newsletter

Abonnenten des Newsletters werden benachrichtigt, sobald neue Informationen auf der Gau-Seite veröffentlicht werden.

(30.11.)Aktuelle Hinweise zu den Entwicklungen in der Coronavirus-Thematik

Meldung vom 30.11.2021:

Details zu den aktuellen Vorschriften (Kundenkontakt, Personenobergrenzen, Maskenpflicht) sind auf der BSSB-Infoseite zu finden (unten verlinkt).

Meldung vom 25.11.2021:

Aufgrund der 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entstehen erneute Einschränkungen für den Sport- und Vereinsbetrieb. Der BSSB hat alles Relevante auf seiner Internetseite zusammengefasst (unten verlinkt).

Meldung vom 24.11.2021:

Der BSSB hat umfangreiche Informationen bezüglich Überbrückungshilfen, Kredite und Vereinsrecht online gestellt. Auf dessen Infoseite könnt Ihr alles nachlesen.

Meldung vom 29.09.2021:

Das Sankt Sebastian Hallenturnier am 15. und 16. Januar 2022 wurde abgesagt.

(29.11.)Gaumeisterschaften 2022

Die Termine und die Jahrgangstabelle sowie die Meldeformulare für die Gaumeisterschaften 2022 sind verfügbar.

Hinweis: Die Gaumeisterschaften 25m Pistole 9x19 [2.53], 25m Revolver .357 Magn. [2.55], 25m Revolver .44 Magn. [2.58] und 25m Pistole .45 [2.59] (bisher: 03.12., 04.12. und 11.12.2021) werden aufgrund der derzeit geltenden 2G+ Regel auf den 12. und 19.02.2022 verschoben.

Es erfolgt eine neue Einteilung. Alle aktuell für diese Meisterschaften Gemeldeten werden bei dieser Neueinteilung berücksichtigt. Eine nochmalige Anmeldung ist nicht notwendig.

(09.11.)Neue RWK-Regeln

Corona hat nun auch den RWK wieder fest im Griff. Da in Bayern nun die 2G+-Regel am Schießstand gilt, möchten wir Euch über das weitere Vorgehen beim RWK informieren:

Für alle Gruppen gilt:

  1. Der RWK wird vorläufig weitergeführt, die Einteilungen bleiben bestehen.

Nur für die GOL A LG und GOL Lupi gilt zusätzlich:

  1. In Hoffnung auf Besserung der Lage wird der Endtermin für den nächsten Durchgang auf den 16.01.2022 verschoben.
  2. In diesem Zeitraum bis zum Endtermin (noch ca. 2,5 Monate) sollte bei Erleichterung der gesetzlichen Vorgaben der Wettkampf durchgeführt werden. Der genaue Zeitpunkt ist zwischen den betreffenden Mannschaftsführern zu terminieren.
  3. Sollte sich die Corona-Lage bis zum 16.01.2022 so weit verschlechtern, dass auch innerhalb dieses Zeitraums ein Schießen nicht möglich ist, wird kurzfristig die weitere Vorgehensweise durch die Sportleitung abgestimmt und kommuniziert.
  4. Die geltenden Regelungen der RWKO bleiben auch weiter gültig.

Sollten in Mannschaften Ausfälle durch Krankheiten entstehen, sollen Schützen aus unteren Gruppen oder den Jugendgruppen aushelfen (soweit verfügbar). Das Festschießen nach 2 Aushilfen in einer oberen Gruppe wird auf 4 mögliche Aushilfen erhöht.

Wer seine Runde fortsetzen kann, soll mit seinen Gruppengegnern Kontakt aufnehmen und zeitnah abklären, wer auch in der Lage ist, eine Mannschaft zu stellen.

Die Reihenfolge ist nicht bindend. Man kann dann auch Hin- und Rückkampf kurzfristig ansetzen.

Für alle, die das nicht können: Sprecht mit euren Gegnern und nutzt das vorläufige Aussetzen bis 16.01.2022.

Es ist nicht relevant, wenn es nächstes Jahr bis Mai dauert.

Regelung für Kinder und Jugendliche

Ausgenommen von der 2G-Beschränkung sind Kinder unter zwölf Jahren. Für alle ab zwölf Jahren gibt es noch bis Jahresende eine Übergangsfrist.

Bei Fragen wendet Euch gerne an Wolfgang Franz.

(27.10.)Ergebnisse Gaumeisterschaft Wurfscheibe 2022

Die Ergebnisse der Gaumeisterschaft Wurfscheibe 2022 sind jetzt verfügbar.

(12.10.)Ergebnisse der Qualifikationsrunde für das Bogensportjahr 2022

Die Ergebnisse der Qualifikationsrunde vom 08.10.2021 für das Bogensportjahr 2022 sind jetzt verfügbar.

(16.09.)Sophia Müller holt DM-Titel

Sophia Müller hat bei der Deutschen Meisterschaft die Goldmedaille in der Klasse LG Juniorinnen II gewonnen.

Sophia Müller

(10.09.)Bewegungsförderungsprogramm des Freistaats Bayern

Der Freistaat Bayern hat ein Förderprogramm für Grundschüler ins Leben gerufen, das den Neustart in den Vereinen unterstützen soll. Jeder Grundschüler erhält mit Schuljahresbeginn einen Gutschein in Höhe von 30 €, der bei Neueintritt in einen Sport- oder Schützenverein auf den Mitgliedsbeitrag angerechnet werden kann.

Um die Abwicklung für die Vereine so unbürokratisch wie möglich zu gestalten, wurde die Mitgliederverwaltung ZMI entsprechend angepasst.

Kommt ein Grundschüler mit einem solchen Gutschein in einen Schützenverein, muss das Mitglied lediglich im ZMI angelegt werden und im neu geschaffenen Feld „Gutschein“ ein Häkchen gesetzt werden. Ein separater Antrag ist nicht erforderlich, alles Weitere wickelt der BSSB mit den Bezirksregierungen ab.

Solltet Ihr Fragen hierzu haben, könnt Ihr Euch gerne an die Geschäftsstelle des BSSB wenden.

(09.09.)Neues Waffenrecht

Der BSSB hat Informationen zum neuen Waffenrecht und der neuen Bedürfnisprüfung veröffentlicht. Das entsprechende Infoschreiben haben wir zur Verfügung gestellt.

(19.05.)Aktionen der Bayerischen Sportschützenjugend

Die BSSJ hat Ausschreibungen für verschiedene Aktionen herausgegeben.
  • Aktion: „Mach mit! – Kiste“
  • Aktion: Nachwuchsgewinnungspreis
  • Aktion: „Sportschützenjugend – Wir sind für euch da“
  • Sport: Fernrundenwettkämpfe
  • Sport: Guschu Open 2021
Nachfolgend haben wir sie zur Verfügung gestellt.

(17.03.)Waffenrechtliches Bedürfnis

Der BSSB informiert in einer neuen BSSB-Info über das Fortbestehen des waffenrechtlichen Bedürfnisses nach § 14 Abs. 4 WaffG, die Pflicht zur Führung eines Nachweises der schießsportlichen Aktivität durch den Verein, die Bescheinigung durch den Verein als Nachweis des weiterbestehenden Bedürfnisses und die bayerische Regelung zur Übergangsfrist.

Folgend findet Ihr die Information und ein Musterformular für Vereine.

(23.01.)EU-Feuerwaffenrichtlinie

Informationen zur Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in deutsches Recht sind jetzt verfügbar.